Aktuell       -     Nächste Veranstaltungen

 

 

 

 

 

 

Wir laden herzlich ein zum

 

 

BENEFIZKONZERT 

 

 

Space Jump 

 

mit dem 

 

trio toninton

 

Samstag, 8. Oktober 2022, 19.30 Uhr

in der Prälatur in Zwiefalten.

 

 

 

Im diesjährigen Benefizkonzert im Rahmen der Reihe Forum junger Interpreten der Kreissparkasse Reutlingen spielt das brillante trio toninton in der neuen Besetzung mit Vilja Godiva Speidel (Violine), Ukko Speidel (Violoncello) und Helge Aurich (Klavier).

 

Auf dem Programm stehen Klaviertrios von Ludwig van Beethoven, Antonin Dvorák und Fazil Say.

In seinem Trio „Space Jump“ zeichnet der Komponist und Pianist Fazil Say musikalisch den Stratosphärensprung des Extremsportlers Felix Baumgärtner nach.

 

Der Eintritt ist frei - um Spenden wird gebeten ! 

 

Auch dieses Jahr wollen wir mit Ihren  Spenden  ein  Projekt in der Gemeinde fördern.

 

Was planen wir?

 

Im Dekanatsgarten soll um einen Baum eine Rundbank erstellt werden und die Initiative  ProNatur von Erdgas Südwest stiftet Vogelnistkästen für die  Bäume !

Vor kurzem wurden die restlichen baulichen Anlagen zwischen Münstervorplatz und Dekanatsgarten entfernt, so dass nun ein freier Blick auf das eindrucksvolle Ensemble von Münster, Prälatur und Gastbau  möglich wurde. 

Gern wird dieser schöne Freiraum mit seinen hohen schattenspendenden Bäumen von Einheimischen und Touristen aufgesucht - zweifellos eine Bereicherung für unsere Gemeinde!

Und wir wollen einen passenden Pluspunkt dazu setzen!

 

 

 

 

 

Zum Konzertprogramm:

 

Ludwig van Beethoven 1770 - 1827

Klaviertrio Es-Dur op. 70 Nr. 2

Allegro ma non troppo

Allegretto

Allegretto man non troppo

Finale: Allegro

 

Fazil Say *1970

Space Jump op. 46 (2013)

Andantino meditativo

Allegro maestoso

Maestoso

 

Pause   

 

Antonin Dvorák 1841 - 1904

Klaviertrio Nr. 4 e-Moll, op. 90 (Dumky)

1. Lento maestoso – Allegro quasi doppio movimento (attaca)

2. Poco Adagio – Vivace non troppo (attaca)

3. Andante – Vivace non troppo

4. Andante moderato – Allegretto scherzando – Meno mosso

5. Allegro

6. Lento maestoso – Vivace

 

 

Zu den Künstlern:

 

Während des Studiums gründeten die Geschwister Vilja Godiva Speidel und Ukko Speidel zusammen mit der Pianistin Rita Klose vor 15 Jahren das trio toninton. Wertvolle Impulse bekam das Ensemble von Susanne Rabenschlag und Michael Hauber an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim.

2009 schloss das Klaviertrio das Kammermusik-Studium mit Bestnote ab.

Weitere musikalische Inspirationen bekam das Ensemble durch Roman Nodel, das Guarneri Trio Prag, das Trio Opus 8, das Verdi-Quartett und das Mandelring-Quartett. 

Seit 2022 spielen im trio toninton Helge Aurich (Klavier), Vilja Godiva Speidel (Violine) und Ukko Speidel (Violoncello).

Das umfangreiche Repertoire des Trios enthält zahlreiche Werke aus dem 21. Jahrhundert. So gehört das trio toninton auch zu den gefragten Ensembles für zeitgenössische Musik. Mit seinem filigranen und detailreichen Spiel ruft das renommierte trio toninton immer wieder Begeisterung beim Publikum hervor.

 

Toninton hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihrer Musik durch packende Energie, Ausdrucksstärke und Spielfreude stets eine eigene Prägung zu verleihen. Neben den etablierten Meisterwerken für Klaviertrio aus dem klassischen und romantischen Repertoire bringen die Musiker auch unbekanntere Literatur zur Aufführung und sind zudem gefragte Interpreten Neuer Musik.

 

Der Zugang zum Prälatursaal befindet sich rechts neben dem Hauptportal des Zwiefalter Münsters.

 

Jeder Besucher erhält ein Glas Sekt zur Begrüßung. Kleine Häppchen und Getränke gibt es in der Pause und nach dem Konzert.

 

Obwohl keine Eintrittskarten nötig sind, bittet der Geschichtsverein Zwiefalten um Ihre Anmeldung - per Mail über konzertkarten@geschichtsverein-zwiefalten.de oder  fernmündlich Tel. 07373-915134.

 

 

Das Konzert wird unterstützt durch die Kreissparkasse Reutlingen und Erdgas Südwes .

Wir bedanken uns sehr herzlich !

 

 

Wichtiger Hinweis: Die jeweils geltenden  Corona-Schutzmaßnahmen sind einzuhalten.

 

 

 

Auf unseren Internetseiten

 

www.geschichtsverein-zwiefalten.de 

 

finden Sie stets aktuelle Informationen über unser Programm und weitere  Aktivitäten !

 

 

 

 

 

Der Geschichtsverein lädt 

ein zur Ausstellung  im Rathaus

 

 

 

25 Jahre

Bruchakademie in Zwiefalten Gauingen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die in Kooperation mit der Gemeinde Zwiefalten entstandene Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden.

Die Ausstellungsdauer geht bis Herbst 2022.

 

 

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap
© Vereinigung von Freunden der Geschichte Zwiefaltens, seines Münsters und Klosters e.V.