Exkursionen und Ausflüge 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

29. Sept. - 4. Okt. 2022

 

3. Südtirol-Exkursion  mit Prof. Dr. Rainer Loose

 

Die 2021 wegen Corona abgesagte Fahrt wird nun nachgeholt. 

 

Die Fahrt ist leider zur Gänze ausgebucht.

 

Es besteht jedoch eine Warteliste - wenn Sie sich dafür anmelden wollen - bitte schreiben Sie mir  eine EMail an

riedlinger@geschichtsverein-zwiefalten.de

 

 

 

        

------------------------------------------------------------------------------------------

Programm:

 

 

Donnerstag, 29.September (1. Tag):

Anreise mit Bus Zwiefalten – Fernpass – Innsbruck – Brenner – Brixen/Vahrn – Bruneck

je nach Ankunftszeit und Laune: erster Stadtrundgang Bruneck

 

 

Freitag, 30.September (2. Tag):

Die Dolomitladinischen Täler Gadertal/Val Badia, Buchenstein/Fodom/Livinallongo, Haiden/Ampez

St. Martin in Thurn/San Martin de Tor: Museum Ladin; Geschichte und Kultur der Ladiner, die kleinste Ethnie im mittleren Alpenraum;

Abstecher ins Seitental Campill: Besichtigung eines ladinischen Weilers (z.B. viles Tru);

über Campolongo-Pass nach Reba/Arraba in Buchenstein: Der Große Krieg/Erster Weltkrieg, Dolomitenfront 1915-1918

Andraz: Catarina Lanz, das Mädchen von Spinges und die Tiroler Freiheitskriege 1796-1814,

Cortina d´Ampezzo, mondäner Wintersportort und Olympiade 1956; Alpine Ski-Weltmeisterschaft 2021

 

 

Samstag, 1.Oktober (3. Tag):

Ganztägig Prags und Pragser Wildsee: Gedenkstätte SS-Geiseln und Widerstand gegen NS-Herrschaft; hierbei Bericht von Oberstudiendirektor a.D. Georg Knapp, Riedlingen, über sein Projekt in Prags in 2014 mit Schülern des Kreisgymnasiums Riedlingen; näheres dazu unter 

www.foerdervereinzgapragserwildsee.com/schwaebische-und-suedtiroler-schueler-auf-den-spuren-der-ss-geiseln/ 

anschließend Rundgang am Pragser Wildsee

 

 

Sonntag, 2.Oktober(4. Tag):

Vormittags: Gelegenheit zum Gottesdienstbesuch in Bruneck

Nachmittags: Tauferer Ahrntal: Sand in Taufers, Burg Taufers

Steinhaus: Kupferbergbau im Ahrntal, Bergbaumuseum im Erzstadel, Rathaus/Ehemaliges Faktorhaus der Kupfergewerkschaft (Ahrner Handel)

Prettau: Ehemaliges Kupferbergwerk, heute Klimastollen, Einfahrt und ca. 1 Stunde Aufenthalt im Berg

 

 

Montag, 3.Oktober (5. Tag):

Das Oberpustertal: Welsberg und Innichen; Tassilo III. von Baiern und der Bischof von Freising: romanischer Dom/Stiftskirche; Wallfahrtskirche, Altöttingerkapelle und Grabeskapelle; Stadtpfarrkirche St. Michael, barockes Juwel

Sexten: Erster Weltkrieg und der Totentanz

 

 

Zusätzlicher Programmvorschlag in Innichen:

DoloMythos - Das größte Dolomitenmuseum

Eintritt ab 15 Personen 8,50 € pro Person, Führungen nach Anfrage!

 

 

Dienstag, 4.Oktober (6. Tag):

Rückreise nach Zwiefalten, Zwischenstopp in Innsbruck, Bergiselmuseum: Rundgemälde Andreas Hofer und Bergisel-Schlacht von 1809.

 

 

Sich ergebende notwendige Änderungen am Programm müssen wir uns vorbehalten!

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vereinigung von Freunden der Geschichte Zwiefaltens, seines Münsters und Klosters e.V.