Aktuelles - Nächste Veranstaltungen - 

 

und: Litfaßsäule mit unseren Plakaten!

 

 

 

 

<

 

 

 

 

 

Wir wünschen unseren Mitgliedern und Freunden ein gesundes, friedliches neues Jahr!

 

 

 

 

 

 

Das neue Jahresprogramm wird hier in Kürze bekannt gemacht!

 

 

Für den Vorstand

Hubertus-Jörg Riedlinger und Ralf Aßfalg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NACHRUF

 

 

Liebe Mitglieder und Freunde

des Zwiefalter Geschichtsvereins!

 

Wir trauern um unser Mitglied Erich Schäfer, der am 9. Dezember 2021 verstorben ist.

Er hat sich über viele Jahre im Verein engagiert, so  vor allem beim Aufbau des Peterstor-Museums, u.a. mit den Ausstellungen zur Volksfrömmigkeit, zur Münster-Restaurierung, zu Wallfahrtsstätten, zu Zwiefalter Künstlern und zu Meisterbriefen Zwiefalter Handwerker.

Als begeisterter Schreinermeister und kreativer Bastler nahm er die bauliche Ausstattung des Museums selbst in die Hand. Vitrinen, Sockel, Tresen, Schilder und vieles andere mehr wurden auf beste handwerkliche Weise erstellt. Viele Jahre prüfte er zuverlässig die  Rechnungsabschlüsse des Vereins.

 

Wir werden ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren. 

Unsere Anteilnahme gilt seinen Angehörigen.

 

 

Hubertus-Jörg Riedlinger

Ralf Aßfalg

 

 

 

 

 

 

Adventskonzert am Samstag, den 18.Dezember 

 

Liebe Mitglieder, Förderer und Freunde des Vereins!

 

Die Durchführung des Konzerts  wurde innerhalb  des Kreises der Verantwortlichen und Organisatoren intensiv diskutiert.

 

Wir kamen zu dem Ergebnis, dass wir - trotz der gesetzlichen Zulässigkeit der Veranstaltung - im Blick auf die dringende Mahnung der Politik und der Virologen, Kontakte auf das absolut notwendige Maß zu beschränken, das Konzert absagen müssen. 

 

Wir haben uns ebenso wie Sie auf unser erstes  Konzert dieser Art vor Weihnachten gefreut. Daher ist uns diese Entscheidung sehr schwergefallen.

Wir bitten  herzlich um Ihr Verständnis.

 

Das Adventskonzert wollen wir im kommenden Jahr nachholen. 

 

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine besinnliche und schöne Adventszeit!

Bleiben Sie gesund!

 

 

Es grüßen freundlich

 

 H.-J. Riedlinger und Ralf Assfalg

 

 

 

 

Samstag, 18. Dezember,  19.30 Uhr

 

Wiederholung ist im

Dezember 2022 geplant!

 

Barockmusik

zur Adventszeit

 

 

 

Das Barocktrio spielt Werke von Johann Sebastian Bach,

Antonio Vivaldi, Carl Philipp Emanuel Bach und anderen.  

Liebevoll wird adventliche Prosa und Lyrik eingestreut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wally Hase, Flöte,

Albrecht Holder, Fagott,

Susanne Götz, Cembalo 

und mit

Bernd Lippmann als Sprecher.

 

 

 

 

 

 

 

Besorgen Sie sich rechtzeitig Karten für dieses Musikerlebnis!

 

 
 

Karten

 

können bei Haushaltswaren Auchter in der Hauptstr. 40 in Zwiefalten erworben oder per Email bei info@geschichtsverein-zwiefalten.de sowie wochentags von 9 bis 15 Uhr unter Tel. 07373/10-3223 angefordert werden.

 

Vorverkauf & Abendkasse 16 € 

Mitglieder des Geschichtsvereins Zwiefalten 12 €

Schüler & Studenten 8 €

 

Ihre Karten liegen an der Abendkasse bereit.

 

Pause mit Bewirtung

 

Der Eingang zur Prälatur befindet sich rechts neben dem Hauptportal des Münsters in Zwiefalten

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

 

 

Corona-Schutzmaßnahmen

 

Wir können nur Genesenen, Geimpften oder Personen mit PCR-Test-Nachweis Zugang zu den Konzerten gestatten!

 

 

Karten

 

können bei Haushaltswaren Auchter in der Hauptstr. 40 in Zwiefalten erworben oder per Email bei info@geschichtsverein-zwiefalten.de sowie wochentags von 9 bis 15 Uhr unter Tel. 07373/10-3223 angefordert werden.

 

Vorverkauf & Abendkasse 16 € 

Mitglieder des Geschichtsvereins Zwiefalten 12 €

Schüler & Studenten 8 €

 

Ihre Karten liegen an der Abendkasse bereit.

 

Pause mit Bewirtung

 

Der Eingang zur Prälatur befindet sich rechts neben dem Hauptportal des Münsters in Zwiefalten

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Konzert-Bewerbungen:

 

Ansprechpartner Ralf Aßfalg, (2. Vorsitzender) nimmt diese gerne entgegen!

Kontakt: assfalg@geschichtsverein-zwiefalten.de

 

 

 

 

Aufgrund der aktuellen Pandemielage wird der Vortrag

ins Frühjahr 2022 verlegt! 

 

Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

Wir wollen, dass alle am Thema Interessierten den Vortrag ohne Bedenken besuchen können!

 

Der neue Termin wird rechtzeitig mitgeteilt.

 

 

 

 

 

Freitag, 26.November 2021,

19.30 Uhr, 

Konventbau-Saal des ZfP

 

Vortrag von

Dr. Bernd Reichelt

Die Heilanstalt Zwiefalten in der Zeit des Nationalsozialismus

 

in Kooperation mit dem

Forschungsbereich Geschichte und Ethik in der Medizin 

des ZfP Südwürttemberg .

 

 

Bild: Marsch von Pfleger und Ärzten der Anstalt durch den Ort am 1.Mai.

 

 

Der Vortrag skizziert die Geschehnisse und Entwicklungen in der Heil- und Pflegeanstalt Zwiefalten zur Zeit des Nationalsozialismus. Im Fokus stehen dabei zum Einen die gravierenden (medizin-)politisch bedingten Entwicklungen, welche durch die NS-„Rassenhygiene“ gerade in der Psychiatrie – und so auch in Zwiefalten – verschärft zum Ausdruck kamen. Begonnen mit der erbbiologischen Bestandsaufnahme und den Zwangssterilisierungen in den dreißiger Jahren, folgte ab 1940 der Massenmord an psychisch kranken und geistig behinderten Menschen. Zwiefalten wurde zu einer sogenannten Zwischenanstalt für Grafeneck. Auch in Zwiefalten kam es in den Kriegsjahren zu einem massenhaften Sterben. Zum Anderen werden im Vortrag auch die unterschiedlichen Akteure in Zwiefalten und deren Handlungsspielräume in der Zeit des Nationalsozialismus diskutiert.

 

Aufgrund der aktuellen Coronaschutz-Bestimmungen sind die Plätze im Konventbau  begrenzt und es gilt die 2G - Regel !

 

Es ist daher nötig, dass Sie sich zeitnah anmelden; spätestens bis 23.November 2021 per Mail an gauberg@geschichtsverein-zwiefalten.de oder per fernmündlich unter 077373-103223 (Bibliothek des ZfP)

 

Unkostenbeitrag 4 Euro.

 

 

 

Bild: Patienten bei der Arbeit an der Steige am Gauberg

 

 

 

 

 

 

 

Unsere

digitale "Litfaßsäule" 

 

mit den aktuellen Plakaten !

 

 

 

 

Für die kreative Gestaltung der Plakate sorgt unser

Teammitglied Vero Bobke -

zuständig für visuelle Kommunikation!

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vereinigung von Freunden der Geschichte Zwiefaltens, seines Münsters und Klosters e.V.